Unfruchtbarkeit

von Mann & Frau

Unfruchtbarkeit von Mann & Frau aus Sicht der TCM

"Eine Krankheit des Fortpflanzungssystems, definiert durch das Ausbleiben einer klinischen Schwangerschaft nach 12 Monaten oder länger regelmäßig ungeschützter Geschlechtsverkehr "... (WHO)

In Westeuropa bleiben ca. 12 - 15% der Paare ungewollt kinderlos. Häufig liegt die Ursache bei beiden Teilen des Paares.

Folgende Lifestyle Einflüsse können Gründe dafür sein:

  • Übergewicht (BMI > 35) senkt die Fertilitätsrate zweifach

  • Untergewicht senkt vierfach

  • Alkohol (mehr als 2 Getränke/Tag) senkt um 60%

  • Rauchen (mehr als 5 Zigaretten/Tag) senkt um 60%

  • Kaffee (mehr als 5 Tassen/Tag) senkt um 45%

  • Ilegale Drogen senken um 70%

Bei Frauen kann die Ursache mit deren Alter zusammenhängen. Das Schweizer Durchschnittsalter der Frauen bei Erstgeburten liegt bei fast bei 33 Jahren. Die Tendenz ist steigend.

Bei Männern liegt die Ursache ca. zu 39%. Grund dafür sind schlechte Sperimienqualität oder das Fehlen von Spermien unter anderem aufgrund von Krankheit, Therapien, ihrem Lifesystyle oder Umweltgiften.

 

Neben dem Alter können aber auch noch viele weitere Gründe die Unfruchtbarkeit unterstützen. Dazu gehören hormonelle Störungen, organische Störungen wie Verwachsungen, Tumore, Endometriose, immunologische Störungen (Antikörperbildung gegen die Spermien des Mannes), ect.

Die TCM versucht mit ihrer holistisch Betrachtungsweise entgegenzuwirken. Die Vorgehensweise bei einer TCM-Behandlung beginnt oft mit der Regulation des Zyklus (z.B nach Absetzten der Pille).

 

Alternativ kann ein Paar auch während technischen Verfahren mit Methoden der TCM begleitet werden, um deren Effektivität zu erhöhen. Besonders Akupunktur und chinesische Arzneitherapie werden für die Behandlung von Infertilität eingesetzt.